SEPA-Überweisungen an die Nürnberger Versicherung: Ihr umfassender Leitfaden

Du bist auf der Suche nach Informationen zum Thema Überweisungen bei der Nürnberger Versicherung ? Dann bist du hier genau richtig! Wir haben in diesem Artikel alle wichtigen Informationen für dich zusammengestellt.

Wusstest du zum Beispiel, dass SEPA-Überweisungen und -Lastschriften seit 2014 verpflichtend sind und sowohl in Deutschland als auch in ganz Europa genutzt werden? Erfahre in diesem Artikel alles Wichtige rund um Überweisungen und SEPA-Verfahren bei der Nürnberger Versicherung.

Schnellcheck: Die Highlights des Artikels

  • SEPA ist ein europaweites Zahlungsverfahren, das bei der Nürnberger Versicherung genutzt wird. IBAN und BIC sind wichtige Informationen für Überweisungen.
  • Das SEPA-Lastschriftverfahren wird ebenfalls von der Nürnberger Versicherung angeboten. Es erfordert ein SEPA-Lastschriftmandat und bringt Vorteile wie eine höhere Sicherheit und Effizienz.
  • Die Schritt-für-Schritt-Anleitung hilft bei Überweisungen an die Nürnberger Versicherung. Mögliche Fragen und Probleme werden beantwortet, einschließlich der Kontaktmöglichkeiten bei Bedarf.

nürnberger versicherung überweisung

1/6 SEPA-Überweisungen bei der Nürnberger Versicherung

Was ist SEPA?

SEPA steht für Single Euro Payments Area und ist ein einheitlicher Zahlungsverkehrsraum in Europa. Seit 2014 sind Überweisungen und Lastschriften innerhalb des SEPA-Raums standardisiert und vereinfacht. Dabei werden IBAN und BIC genutzt, um Zahlungen schnell und sicher zu übermitteln.

Durch das SEPA-Verfahren entfallen lästige Umstellungen und zusätzliche Kosten bei Überweisungen ins Ausland. Ein weiterer Vorteil ist, dass Überweisungen innerhalb des SEPA-Raums meist innerhalb von 24 Stunden gutgeschrieben werden. Bei der Nürnberger Versicherung kannst du von diesem einfachen und schnellen Zahlungsverfahren profitieren.

Informiere dich über die notwendigen Bankdaten und nutze die Schritt-für-Schritt-Anleitung, um Überweisungen problemlos durchzuführen.

nürnberger versicherung überweisung

IBAN und BIC: Wichtige Informationen für Überweisungen

Bei Überweisungen ist es wichtig, die richtigen Bankdaten anzugeben. Dabei spielt die IBAN (International Bank Account Number) eine wichtige Rolle. Sie identifiziert das Empfängerkonto eindeutig und besteht aus einer Länderkennung, einer Prüfziffer, der Bankleitzahl und der Kontonummer.

Der BIC (Business Identifier Code) ist eine weitere wichtige Information, die für Überweisungen benötigt wird. Er identifiziert die Bank des Empfängers und besteht aus acht oder elf alphanumerischen Zeichen. Mit der Verwendung von IBAN und BIC können Überweisungen innerhalb des SEPA-Raums schnell und sicher abgewickelt werden.

Achten Sie daher darauf, diese Informationen immer korrekt anzugeben, um Verzögerungen oder Fehlbuchungen zu vermeiden.

Vorteile des SEPA-Verfahrens

So überweist du Geld an die Nürnberger Versicherung – Schritt für Schritt Anleitung

  1. Öffne dein Online-Banking oder gehe zur Bankfiliale.
  2. Wähle die Option „Überweisung“ aus.
  3. Gib die IBAN und BIC der Nürnberger Versicherung ein.
  4. Gib den Überweisungsbetrag und den Verwendungszweck ein.
  5. Überprüfe alle Angaben auf Richtigkeit und Vollständigkeit.
  6. Bestätige die Überweisung und speichere die Überweisungsbestätigung.

Das SEPA-Verfahren bietet zahlreiche Vorteile für Überweisungen an die Nürnberger Versicherung . Die international standardisierten IBAN – und BIC -Nummern erleichtern den Überweisungsprozess und reduzieren Fehler bei der Eingabe von Kontodaten . Zusätzlich können SEPA-Überweisungen schneller abgewickelt werden als herkömmliche Überweisungen.

Auch für den Empfänger gibt es Vorteile: Die Gutschrift erfolgt schneller und es fallen keine zusätzlichen Kosten für den Empfang von Überweisungen aus dem europäischen Ausland an. Mit dem SEPA-Verfahren profitieren somit sowohl der Überweisende als auch der Empfänger von einer schnelleren und kostengünstigeren Überweisungsabwicklung.

nürnberger versicherung überweisung

2/6 Das SEPA-Lastschriftverfahren bei der Nürnberger Versicherung

SEPA-Lastschriftmandat: Was ist das und wie funktioniert es?

Das SEPA-Lastschriftmandat ist ein wichtiger Bestandteil des Zahlungsverkehrs . Aber was genau ist das und wie funktioniert es? Das SEPA-Lastschriftmandat ist eine schriftliche Ermächtigung, die dem Gläubiger ermöglicht, Geld von Ihrem Konto abzubuchen.

Dabei wird ein fester Betrag zu einem festgelegten Zeitpunkt abgebucht. Das SEPA-Lastschriftmandat ist eine bequeme und effiziente Möglichkeit, Rechnungen zu begleichen und Abonnements zu bezahlen, ohne sich jedes Mal manuell darum kümmern zu müssen. Doch Vorsicht : Sie sollten nur SEPA-Lastschriftmandate an vertrauenswürdige Unternehmen erteilen und regelmäßig Ihre Kontoauszüge überprüfen, um doppelte Buchungen oder unberechtigte Abbuchungen zu vermeiden.

Wenn Sie das SEPA-Lastschriftmandat kündigen möchten, können Sie dies jederzeit bei Ihrer Bank oder bei dem Unternehmen, das die Abbuchung durchführt, tun.

nürnberger versicherung überweisung

Gültigkeit und Erneuerung des SEPA-Lastschriftmandats

SEPA-Überweisungen und Lastschriften bei der Nürnberger Versicherung – alles Wichtige im Überblick

  • SEPA-Überweisungen sind seit 2014 in allen EU-Ländern verpflichtend.
  • IBAN (International Bank Account Number) und BIC (Bank Identifier Code) sind wichtige Angaben für eine erfolgreiche Überweisung.
  • Durch das SEPA-Verfahren werden Überweisungen schneller und günstiger.
  • Das SEPA-Lastschriftmandat ist eine Vereinbarung zwischen Gläubiger und Schuldner, die regelmäßige Zahlungen ermöglicht.
  • Das SEPA-Lastschriftmandat kann jederzeit widerrufen oder erneuert werden.
  • Bei einer SEPA-Lastschrift ist keine Unterschrift des Schuldners notwendig.
  • Die Pre-Notification informiert den Schuldner über eine bevorstehende Lastschrift.
  • Die Mandatsreferenznummer und Gläubiger-ID dienen der eindeutigen Identifikation von Gläubiger und Schuldner.

Wenn du bei der Nürnberger Versicherung eine SEPA-Lastschrift einrichtest, musst du dich auch mit der Gültigkeit und Erneuerung des SEPA-Lastschriftmandats auseinandersetzen. Das Mandat ist eine schriftliche Einverständniserklärung, dass die Versicherung regelmäßig Beträge von deinem Konto abbuchen darf. Die Gültigkeit des Mandats hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel der Art des Vertrags oder der Häufigkeit der Abbuchungen.

Wenn das Mandat abläuft oder geändert werden muss, erhältst du von der Nürnberger Versicherung eine Benachrichtigung. Du solltest diese sorgfältig prüfen und gegebenenfalls das Mandat erneuern oder ändern. Denn falls das Mandat nicht mehr gültig ist, kann es zu Verzögerungen bei der Abbuchung kommen oder es werden sogar zusätzliche Gebühren fällig.

Halte dich also immer auf dem Laufenden und erneuere das Mandat rechtzeitig, damit du unbesorgt von den Vorteilen des SEPA-Lastschriftverfahrens profitieren kannst.

SEPA-Lastschrift und Unterschrift: Sind beide notwendig?

SEPA-Lastschrift und Unterschrift: Sind beide notwendig? Viele Kunden der Nürnberger Versicherung fragen sich, ob bei einer SEPA-Lastschrift sowohl die Unterschrift als auch die elektronische Mandatserteilung notwendig sind. Die Antwort lautet: nein.

Die elektronische Mandatserteilung ersetzt die Unterschrift auf dem Überweisungsformular . Das bedeutet, dass keine weitere Unterschrift notwendig ist, um die SEPA-Lastschrift durchzuführen. Das SEPA-Verfahren hat den Vorteil, dass es den Zahlungsverkehr innerhalb Europas vereinfacht und beschleunigt.

Die elektronische Mandatserteilung ist ein Teil dieses Verfahrens und ermöglicht es Kunden, Überweisungen bequem und schnell online durchzuführen. Eine weitere Unterschrift ist nicht notwendig, da das Mandat bereits online erteilt wurde. Wenn Sie weitere Fragen zum SEPA-Verfahren oder zur elektronischen Mandatserteilung haben, stehen Ihnen die Mitarbeiter der Nürnberger Versicherung gerne zur Verfügung.

Sie können sich per Telefon oder E-Mail an den Kundenservice wenden und erhalten schnell eine kompetente Antwort.

nürnberger versicherung überweisung

3/6 Wichtige Begriffe im Zusammenhang mit Überweisungen

Pre-Notification: Was ist das und wofür wird es benötigt?

Eine Pre-Notification ist eine Vorabinformation über eine bevorstehende SEPA-Überweisung oder -Lastschrift. Sie dient als Benachrichtigung für den Empfänger , dass eine Zahlung erfolgen wird und enthält wichtige Informationen wie den Betrag , das Datum und die Mandatsreferenznummer . Durch die Pre-Notification wird sichergestellt, dass der Empfänger über die bevorstehende Zahlung informiert ist und somit eine bessere Planung und Abwicklung möglich ist.

Zudem kann der Empfänger eventuelle Fehler oder Unstimmigkeiten vorab klären, was Zeit und Nerven sparen kann. Die Pre-Notification ist somit ein wichtiger Bestandteil des SEPA-Zahlungsverkehrs und sollte immer sorgfältig geprüft werden.

nürnberger versicherung überweisung

Mandatsreferenznummer und Gläubiger-ID: Ihre Bedeutung im Überweisungsprozess


Die betriebliche Altersvorsorge (bAV) ist ein wichtiger Baustein für die Altersvorsorge. Doch lohnt sie sich wirklich? In diesem Video erfährst du mehr über die Vor- und Nachteile der Betriebsrente. Insbesondere geht es um die Nürnberger Versicherung und Überweisung. #Altersvorsorge #bAV #Betriebsrente #NürnbergerVersicherung

Bei Überweisungen an die Nürnberger Versicherung sind Mandatsreferenznummern und Gläubiger-IDs wichtige Begriffe. Die Mandatsreferenznummer dient als eindeutige Kennzeichnung des SEPA-Lastschriftmandats und ermöglicht es, eine Überweisung korrekt zuzuordnen. Die Gläubiger-ID hingegen identifiziert den Empfänger der Überweisung, in diesem Fall die Nürnberger Versicherung.

Beide Angaben sind wichtig, um sicherzustellen , dass die Überweisung korrekt ausgeführt wird und bei der richtigen Stelle ankommt. Es ist daher empfehlenswert, bei jeder Überweisung an die Nürnberger Versicherung diese Angaben sorgfältig zu prüfen und gegebenenfalls zu ergänzen .

Vorlauffrist: Was ist das und wie funktioniert es?

Die Vorlauffrist ist ein wichtiger Begriff im Zusammenhang mit Überweisungen , der häufig für Verwirrung sorgt. Aber was bedeutet das eigentlich genau? Die Vorlauffrist gibt an, wie viel Zeit zwischen dem Zeitpunkt, an dem eine Überweisung in Auftrag gegeben wird, und dem Zeitpunkt, an dem das Geld beim Empfänger ankommt, vergeht.

Diese Frist hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel der Bank des Empfängers oder der Art der Überweisung. In der Regel beträgt die Vorlauffrist jedoch zwischen 1 und 3 Werktagen . Es ist daher wichtig, bei Überweisungen immer genügend Zeit einzuplanen, um sicherzustellen, dass das Geld rechtzeitig ankommt.

Eine schnelle Überweisung kann zwar hilfreich sein, kann aber auch mit zusätzlichen Kosten verbunden sein. Informieren Sie sich daher im Vorfeld über die genauen Fristen und Kosten Ihres Überweisungsauftrags, um unerwartete Überraschungen zu vermeiden.

nürnberger versicherung überweisung

4/6 Überweisungen an die Nürnberger Versicherung: Schritt-für-Schritt-Anleitung

So finden Sie die notwendigen Bankdaten der Nürnberger Versicherung

Vergleich von SEPA-Überweisungen und Auslandsüberweisungen – Tabelle

SEPA-Überweisung Auslandsüberweisung
Kosten Günstiger als Auslandsüberweisungen Höhere Gebühren können anfallen, je nach Bank und Zielort. Kosten können zwischen 10 und 50 Euro liegen. Zudem können zusätzliche Gebühren durch Zwischenbanken entstehen.
Dauer 1-2 Tage innerhalb Europas. Bei Überweisungen außerhalb Europas kann es bis zu 4 Tagen dauern. 3-5 Tage oder mehr, je nach Zielort und Bank. Bei Überweisungen in exotische Länder kann es bis zu 10 Tagen dauern.
Währung Euro (EUR) Je nach Zielort und Bank unterschiedliche Währungen. Es können Wechselkursgebühren anfallen.
IBAN/BIC IBAN und BIC werden für Auslandsüberweisungen benötigt Ja, es werden andere Bankdaten benötigt, wie z.B. SWIFT-Code oder Routing-Nummer. Zudem kann die Länge der Kontonummer unterschiedlich sein.
Rückgabe SEPA-Überweisungen können zurückgefordert werden. Jedoch muss die Rückgabe innerhalb von 8 Wochen erfolgen und es kann eine Rückgabegebühr anfallen. Auslandsüberweisungen können schwieriger zurückgefordert werden, je nach Zielort und Bank. Es kann auch eine Rückgabegebühr anfallen und ein Rückgabeanspruch kann bis zu 13 Monate dauern.

Sie möchten eine Überweisung an die Nürnberger Versicherung tätigen, haben aber keine Ahnung, wie Sie die notwendigen Bankdaten finden sollen? Keine Sorge, wir haben die Lösung für Sie! Die Bankdaten der Nürnberger Versicherung finden Sie ganz einfach auf der Website des Unternehmens unter “ Kontakt “ oder in Ihrem Versicherungsvertrag .

Alternativ können Sie auch den Kundenservice kontaktieren und sich die benötigten Informationen geben lassen. Sobald Sie die Bankdaten haben, können Sie die Überweisung schnell und einfach durchführen. Achten Sie jedoch darauf, alle relevanten Informationen korrekt und vollständig anzugeben, um Verzögerungen oder Fehler zu vermeiden.

Mit diesen Tipps steht Ihrer Überweisung an die Nürnberger Versicherung nichts mehr im Weg!

nürnberger versicherung überweisung

Überweisungsvorgang: Was müssen Sie beachten?

Wenn Sie eine Überweisung an die Nürnberger Versicherung tätigen möchten, gibt es ein paar wichtige Dinge zu beachten. Zunächst benötigen Sie die Bankdaten des Unternehmens, die Sie entweder auf der Website oder in Ihrem Versicherungsvertrag finden können. Achten Sie darauf, die IBAN und BIC korrekt zu notieren, um Fehler bei der Überweisung zu vermeiden.

Eine weitere wichtige Sache beim Überweisungsvorgang ist die Vorlauffrist . Diese gibt an, wie lange im Voraus Sie die Überweisung tätigen müssen, damit das Geld rechtzeitig beim Empfänger ankommt. Informieren Sie sich daher im Vorfeld über die Vorlauffrist Ihrer Bank.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Angabe der Mandatsreferenznummer und der Gläubiger-ID bei SEPA-Lastschriften . Diese Informationen sind notwendig, um die Zahlung einem bestimmten Mandat zuzuordnen und sicherzustellen, dass die Zahlung vom richtigen Konto abgebucht wird. Wenn Sie diese Dinge beachten und die Überweisung korrekt ausführen, sollte es keine Probleme geben.

Bei Fragen oder Schwierigkeiten können Sie sich jedoch jederzeit an die Nürnberger Versicherung oder Ihre Bank wenden.

nürnberger versicherung überweisung

Bestätigung der Überweisung: Wie erhalten Sie diese?

Nachdem Sie Ihre Überweisung an die Nürnberger Versicherung getätigt haben, möchten Sie sicherlich eine Bestätigung erhalten, um sicherzustellen, dass alles glatt gelaufen ist. Die gute Nachricht ist, dass Sie normalerweise eine automatische Bestätigung erhalten werden, sobald die Überweisung abgeschlossen ist. Diese Bestätigung wird in der Regel per E-Mail oder Post verschickt, je nachdem, welche Informationen Sie bei der Überweisung angegeben haben.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Bestätigung nicht sofort nach der Überweisung erfolgt. Es kann einige Stunden oder sogar einen Tag dauern, bis die Nürnberger Versicherung Ihre Überweisung bearbeitet und die Bestätigung versendet hat. Wenn Sie sich nach einigen Tagen immer noch nicht sicher sind, ob Ihre Überweisung eingegangen ist, können Sie sich jederzeit an den Kundenservice der Nürnberger Versicherung wenden, um weitere Informationen zu erhalten.

5/6 Häufige Fragen und Probleme bei Überweisungen an die Nürnberger Versicherung

Wusstest du, dass die Nürnberger Versicherung bereits seit 1884 existiert und somit eine der ältesten Versicherungen Deutschlands ist?

Lena Müller

Hallo, ich bin Lena, eine leidenschaftliche Finanzexpertin mit über 10 Jahren Erfahrung in der Bankbranche. In dieser Zeit habe ich mich intensiv mit Überweisungen und verschiedenen Finanzthemen auseinandergesetzt. Mein Ziel ist es, dir bei ueberweisungsheld.de mit meiner Expertise zur Seite zu stehen und dir bei all deinen Fragen rund ums Thema Überweisungen und Finanzen zu helfen.

…weiterlesen

nürnberger versicherung überweisung

Wie lange dauert eine Überweisung an die Nürnberger Versicherung?

„Haben Sie sich jemals gefragt, wie lange eine Überweisung an die Nürnberger Versicherung tatsächlich dauert? Nun, wir haben die Antwort für Sie! In der Regel dauert eine SEPA -Überweisung innerhalb Deutschlands etwa einen Werktag , um auf dem Empfängerkonto gutgeschrieben zu werden.

Natürlich kann es in Ausnahmefällen zu Verzögerungen kommen, beispielsweise wenn die Überweisung an einem Wochenende oder an einem Feiertag getätigt wird. In diesem Fall kann es bis zu zwei Werktage dauern, bis das Geld auf dem Empfängerkonto angekommen ist. Es ist wichtig zu beachten, dass die Vorlauffristen für SEPA-Überweisungen beachtet werden müssen, um sicherzustellen, dass das Geld rechtzeitig ankommt.

Aber im Allgemeinen können Sie davon ausgehen, dass eine Überweisung an die Nürnberger Versicherung schnell und reibungslos abläuft.“

Was passiert, wenn ich einen Fehler bei der Überweisung gemacht habe?

Wenn du einen Fehler bei der Überweisung an die Nürnberger Versicherung gemacht hast, gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie du vorgehen kannst. Wenn du beispielsweise eine falsche Kontonummer oder einen falschen Betrag angegeben hast, solltest du schnell handeln und dich umgehend an deine Bank wenden. In der Regel kann deine Bank die Überweisung noch stoppen , bevor sie beim Empfänger ankommt.

Sollte die Überweisung bereits ausgeführt worden sein, kannst du dich direkt an die Nürnberger Versicherung wenden. In vielen Fällen kann der Empfänger die Überweisung zurückbuchen oder den Betrag zurücküberweisen. Hierbei ist es wichtig, dass du alle relevanten Informationen, wie beispielsweise die Transaktionsnummer und die Kontodaten des Empfängers, bereithältst.

Wenn du Fragen oder Probleme bei Überweisungen an die Nürnberger Versicherung hast, kannst du dich jederzeit an den Kundenservice der Versicherung wenden. Dieser steht dir gerne mit Rat und Tat zur Seite und hilft dir bei allen Fragen rund um das Thema Überweisungen.

nürnberger versicherung überweisung

Kontaktmöglichkeiten bei Fragen oder Problemen

Wenn Sie Fragen oder Probleme bei Überweisungen an die Nürnberger Versicherung haben, stehen Ihnen verschiedene Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung. Sie können sich telefonisch an den Kundenservice wenden oder eine E-Mail schreiben. Auch ein Besuch in einer der Geschäftsstellen der Nürnberger Versicherung ist möglich.

Dort können Sie sich persönlich beraten lassen und Ihre Fragen klären. Auf der Website der Nürnberger Versicherung finden Sie zudem ein Kontaktformular , das Sie nutzen können, um Ihre Fragen oder Probleme mitzuteilen. Egal für welche Kontaktmöglichkeit Sie sich entscheiden, das kompetente und freundliche Team der Nürnberger Versicherung wird Ihnen gerne weiterhelfen und Ihnen bei allen Fragen und Problemen zur Seite stehen.

Hast du eine Überweisung an die Nürnberger Versicherung getätigt und vermutest nun einen Betrug? Dann findest du in unserem Artikel „Überweisung zurückholen bei Betrugsverdacht“ hilfreiche Tipps und Anleitungen, wie du vorgehen solltest.

nürnberger versicherung überweisung

6/6 Fazit zum Text

Wir hoffen, dass dir unser Artikel zu SEPA- Überweisungen und dem Lastschriftverfahren bei der Nürnberger Versicherung weitergeholfen hat. Wir haben versucht, alle wichtigen Begriffe und Schritte verständlich zu erklären und dir eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für Überweisungen zur Verfügung zu stellen. Uns war es wichtig, dass du dich bei Fragen oder Problemen jederzeit an die Nürnberger Versicherung wenden kannst.

Wir empfehlen dir, auch unsere anderen Artikel zum Thema Finanzen und Versicherungen zu lesen, um dein Wissen weiter auszubauen.

FAQ

Wie gut ist die Nürnberger Versicherung?

Die NÜRNBERGER Lebensversicherung AG hat kürzlich eine hervorragende Bewertung erhalten! Im Oktober 2022 bewertete die renommierte Ratingagentur Franke und Bornberg die Nürnberger in der Kategorie „BU Unternehmen“ und verlieh ihr die Bestnote „hervorragend“ mit einer Gesamtnote von FFF+. Diese Auszeichnung ist ein großer Erfolg für die Nürnberger und unterstreicht ihre Kompetenz und Zuverlässigkeit im Bereich Lebensversicherungen.

Was leistet SEPA?

Wenn du innerhalb Deutschlands oder grenzüberschreitend Zahlungen tätigen möchtest, kannst du das SEPA-Verfahren nutzen. Die Kosten für Aufträge bleiben dabei gleich wie beim bisherigen Zahlungsverkehr. Übrigens wurde durch SEPA-Lastschrift der Schutz für Kunden noch verbessert. Wenn du weitere Infos dazu benötigst, kannst du gerne nachfragen.

Wem gehört die Garanta Versicherung?

Ich muss dir was erzählen: Die Garanta Versicherungs-AG Österreich ist ein Spezialist für individuelle Versicherungslösungen im Bereich Kfz, Schaden und Haftpflicht. Du wirst es vielleicht nicht glauben, aber Garanta ist nicht Teil des Deals und bleibt als Zweigniederlassung im Konzernverbund der Nürnberger Deutschland. Interessant, oder?

Wie viel verdient man bei der Nürnberger Versicherung?

Wenn du dich für eine Karriere bei der NÜRNBERGER Versicherung interessierst, solltest du wissen, dass das Unternehmen ein breites Spektrum an Gehältern für unterschiedliche Positionen anbietet. Laut 393 Gehaltsangaben liegt das durchschnittliche Gehalt bei 19.700 € für Praktikanten und bei 149.300 € für Agenturleiter. Es ist wichtig zu beachten, dass die Gehaltszufriedenheit bei 3.7 von 5 liegt, was 3% unter dem Branchendurchschnitt ist. Wenn dich diese Informationen interessieren, können weitere Details auf der offiziellen Website des Unternehmens gefunden werden.

Wer hat die Nürnberger Versicherung gegründet?

Hast du gewusst, dass der Gründer der Bleistiftfirma, Lothar Freiherr von Faber, im Jahr 1884 auch eine Lebensversicherungs-Bank in Nürnberg gegründet hat? Interessanterweise erhielt die Bank am 28. September desselben Jahres die Genehmigung von der bayerischen Regierung, um ihre Geschäfte aufnehmen zu können. Cool, oder?

Schreibe einen Kommentar